Bärenzunft Blog Archiv

Aktuell

"Chicago 1930" heisst das Motto der Wangner Fasnacht 2015

Di 11.11.2014 13:58
Autor: Bärenzunft Wangen
Weitere Impressionen vom Martini 2014 auf der Fotogalerie

Bärenzwicker.... es geht schon wieder los....!!!!!

Mo 03.11.2014 20:10
Autor: Bärenzunft Wangen
Seit 3 Wochen sind die "Bärenzwicker" wieder am basteln ihrer Masken für die Fasnacht 2015. Nachdem Nik wieder ein superoriginelles und Motto getreues Positiv modelliert hat, haben die Zwicker mit Baugibs ein Negativ gegossen. In den nächsten Wochen werden nun die Rohlinge kaschiert (geklebt). Wir alle sind motiviert und wir freuen auf diese Bastelabende, an welchen wir basteln und unsere Freundschaft pflegen. Weiter Fotos sind auf der Fotogalerie eingestellt.

Herbstbott 2014

Fr 31.10.2014 06:58
Autor: Bärenzunft Wangen
Chronist Bernd Meyer brillierte mit Chronik

Wangen Herbstbott der Bären-Zunft

Der 1. Zunftmeister, Ewald Frey, konnte am 41. Herbstbott 29 Zünfter begrüssen. Nach der traditionellen Eröffnung durch das Singen des Zunftliedes führte der Zunftmeister speditiv durch die verschiedenen Traktanden. In seinem Jahresbericht streifte er kurz die verschiedenen Anlässe und übergab dann das Wort dem Chronisten Bernd Meyer, der zum ersten Mal als Chronist amtete. Bernd liess in Versform mit viel Witz und Humor die zahlreichen Zunftanlässe nochmals hochleben.
„Am letschte Mai, am eis isch Start; zu euser tolle Rösslifahrt. E hufe Zünfter si derbi; jede wott der erschti si. Denn, wenn der Steve hesch uf em Wage; de duesch de sicher über Ohreweh klage.“
Die vielen Anekdoten lösten spontan Gelächter aus und heizten die Stimmung im Zunfthüsli an. Der Chronist hat die Feuertaufe mit Bravour bestanden, was mit dem anhaltenden Applaus der Zunftgemeinde klar unterstrichen wurde.
Mit dem nächsten Traktandum – Genehmigung der Jahresrechnung – gelang es dem Säckelmeister Ruedi Berger, der seine 9. Jahresrechnung präsentierte, die Aufmerksamkeit der Zünfter in seinen Bann zu ziehen. Das erfolgreiche Jahresergebnis wurde mit einem grossen Applaus goutiert und dem Säckelmeister und den Revisoren einstimmig Decharge erteilt. Einstimmig wird auch das wiederum umfassende Jahresprogramm genehmigt. Der Start erfolgt am 11.11., 11.11 Uhr mit dem vom Fasnachts-Komitee organisierten Martini-Chlapf beim Zunfthüsli, verbunden mit dem Spaghettiplausch für jedermann.
Bei den Diskussionen unter „Verschiedenem“ kam deutlich zum Ausdruck, dass nur eine offene und respektvolle Kommunikationskultur zum Erfolg führt.
Während des Nachtessens zeigten sich auch die verschiedenen persönlichen Erwartungen betreffend Zutaten im Pot-au-Feu. Der Schreibende ist überzeugt, dass die Rezeptvielfalt ergänzt wird und die einzelnen Ansprüche nach Marchbein und sogar Speck im nächsten Jahr erfüllt werden.
Wie immer klang das Bott am runden Stammtisch aus. Hätte Rädu mit dem Hund nicht noch Gassi gehen müssen, wären wir wohl heute noch dort.
Die Webseite www.baerenzunft.ch vermittelt weitere Details über das vielseitige Wirken der Bären-Zunft Wangen. Ro/Rö


Bild: Zünfter beim Gedankenaustausch

Wangen, 30. Oktober 2014


Zunftsoirée 2014

Mo 20.10.2014 06:55
Autor: Bärenzunft Wangen

Zunfthüsliputzete

Mo 26.05.2014 21:49
Autor: Bärenzunft Wangen
Am Samstag, 24.05.2014 wird das Zunfthüsli an der traditionellen Zunfthüsliputzete wieder auf Hochglanz gebracht.

Frühlingsbott 2014

Do 10.04.2014 17:47
Autor: Bärenzunft Wangen

Frühlingsbott der Bären-Zunft Wangen: Roman Felder geehrt


Kürzlich konnte Zunftmeister Ewald Frey 25 Zünfter zum Frühlingsbott begrüssen. Nach der obligaten Eröffnung durch das Zunftlied führte Ewald zügig durch den geschäftlichen Teil und ging als erstes nochmals auf die einzelnen Fasnachtsanlässse ein, welche unter der Leitung vom Fasnachtskomittee Wangen vorzüglich organisiert wurden. Die Bären waren sich einig, es waren tolle und durchwegs gut besuchte närrische Tage. Übereinstimmend wurde beschlossen, das Aufhängen der "Böögge" im Dorf innerhalb der Zunft neu zu organisieren. Diskussionen zeigten auch, dass für die Schlüsselübergabe ein würdigerer Rahmen gesucht werden muss.
Mit den Worten "Eis muesi säge, we me ne brucht isch är zor Stöu; aus Schaffer und Chrampfer wird är e guete Gsöu" wurde der Jungzünfter Sascha Schmid in den Gesellen-Stand erhoben. Die Einsetzungszeremonie wurde mit grossem Applaus begleitet. Der Lärmpegel ging schnell wieder zurück, denn das Traktandum "Ernennung des verdienstvollsten Zünfter" wurde auch in diesem Jahr mit grosser Spannung erwartet. Als der 1. Zunftmeister dann sagte "Mit em Traktor im züg omeheize und de Bäre s'Zelt bringe zom Beize" wurde allen klar, dass es sich um den sehr aktiven Zünfter Roman Felder handelte. Unter tosendem Applaus nahm Roman sichtlich gerührt und total überrascht die Auszeichnung - eine tolle Fasnachtsfigur - in Empfang.

Zum geselligen Teil begrüssten die Zünfter mit grossem Applaus "alt" Obernärrin Silvia I. Sie tanzte unter dem Motto "Hippie-Zyt" mit viel Energie und Ausdauer durch die Wangner Narrenzeit und wurde dabei von der "Steichlopfer Gugge" musikalisch unterstützt. Bären-Webmaster Beat Büchler präsentierte mit einer umfassenden Fotoschau einen amüsanten Querschnitt über die Wangner Fasnacht. Nochmals konnten die Bären einen bunten Querschnitt durch die Wangner "Hippie-Zyt" geniessen. Viele spontan geschossene Bilder liessen die zahlreichen geselligen Momente nochmals hochleben und wurden mit einem grossen Applaus goutiert.
In bester Laune genossen die Bären ein feines Piccata, abgerundet mit der traditionellen Crèmeschnitte und tauschten nochmals amüsante Reminiszenzen aus. Wie üblich, klang der gesellige Anlasse für einige "Höckeler" erst am Feldeli-Stammtisch aus. Weitere Informationen und Eindrücke unter www.baerenzunft.ch Ro/Rö

Föteli: Links; Sascha Schmid, rechts; Roman Felder

Wangen, 8.4.2014/Ro/Rö

Seite 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10

NEWS

13.11.2018

" Galaktischi Zyte 2019 "

28.10.2018

Herbstbott der Bärenzunft

22.09.2018

Zunftratausflug 2018

Termine

05.01.2019

Hilari 2019

28.02.2019

Schmutziger Donnerstag

02.03.2019

Fasnachtsball

Geburtstage

19.12.1971

Felix Büttiker

Umsetzung: apload GmbH

  • http://www.xn--brenzunft-v2a.ch/cl/cl-cheap.asp